Donnerstag , November 23 2017
Home / Bekleidung / Probiers mal mit Gemütlichkeit – Schlafanzug

Probiers mal mit Gemütlichkeit – Schlafanzug

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch meinen tollen neuen Schlafanzug, den ich letzte Woche aus Hamburger Liebe Stoffen genäht habe. Die Stoffe sind aus der Birds of a Feather Kollektion. Ich finde sie wunderschön, aber auch ein bisschen sehr bunt. Zumindest so bunt, dass ich sie nicht unbedingt als komplettes Teil im normalen Alltag tragen würde. Vielleicht als Akzent an einem Hoodie. Aber zu Hause für einen gemütlichen Tag daheim, finde ich bunt super! Und von der Stoffqualität muss ich gar nicht erst anfangen. So schön leicht und weich. Toll! Außerdem knittern die Stoff nicht, was ich auch ziemlich gut finde. Dann ist wenigstens der Schlafanzug knitterfrei nach dem Aufstehen. ;o)

Genau auf dieser Sofaecke entstehen übrigens meine Blogbeiträge und während ich diesen Beitrag hier vorbereite, trage ich am Mittwoch Abend auch meinen tollen neuen Schlafanzug. Ich mag ihn eigentlich auch gar nicht mehr ausziehen. ;o) Ich bin überhaupt nicht der Schreibtischtyp, deshalb mache ich alles was geht auf dem Sofa. Ich finde das sehr entspannt, wenn dann auch noch die Katzen dazu kommen, sehr gemütlich. Lesen kann man natürlich auch super in der Ecke, meine liebeste Zeitschrift ist im Moment die Barbara.

Der Sessel ist auch so ein Lieblingsplätzchen, megabequem und immer irgendwie chefig. Ich bin froh, dass wir ihn über den ein oder anderen Umzug gerettet haben. Hier kann man es sich super zum lesen gemütlich machen mit einem guten Buch oder einer Zeitung und einem leckeren Kakao.

Mein Schlafanzug besteht übrigens aus einer Liv von Pattydoo in Größe 44 und der Sweat Basic Hose von kibadoo in Größe 42. Ich finde die Kombi ist perfekt für ein gemütliches Outfit.

Ich hatte bei der Hose übrigens eine Premiere. Ich habe zum ersten Mal allein Ösen befestigt. Bisher hatte ich immer nur Ösen, die man mit dem Hammer einschlagen musste. Ich hab das alleine nicht hinbekommen und daher musste immer Herr van Nihe aushelfen. Aber zum Geburtstag habe ich eine Prymzange geschenkt bekommen. Lange hat sie auf ihren Einsatz gewartet. Und was soll ich sagen? Wenn man einmal alle Aufsätze in der Verpackung gefunden hat, ist das anbringen mit der Prym Zange kinderleicht. Das auffinden der Ausätze war noch das Schwierigste daran. Die Stoffpatches unter den Ösen habe ich noch mit Vlieseline H250 verstärkt, damit die Ösen hoffentlich nicht ausreißen.

Die Taschen, die ich mit Stoff vom Oberteil abgesetzt habe, habe ich nach dem Tutorial von Frau Liebstes gearbeitet. Das findet ihr hier.

Ich habe auf jeden Fall noch genügend Stoff für eine Sommervariante des Schlafanzuges mit Shorts und Top. Und es wird bestimmt nicht der letzte Schlafanzug aus der Schnittmusterkombi sein. Da werden noch ein, zwei Folgen. Ich denke schon über Stoffkominationen nach.

Und da Donnerstag ist, verlinke ich zum RUMS

Bis bald

Eure Steffi

Über Toni van Nihe

Check Also

Sommerliebe von Milchmonster

Sommerliebe

Hallo ihr Lieben, von richtigem Sommer ist bei uns in letzter Zeit nicht viel zu …

Basic Shirt und Rock Lady Shu Shu

Amore – Lady Shu Shu und Basic Shirt

Hallo ihr Lieben, heute zeige ich ein neues Schnittmuster und ein bewährtes Schnittmuster. Ich habe …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*