Donnerstag , November 23 2017
Home / Bekleidung / Sommerlich – Top Maria
Top Maria Schnittgelfüster

Sommerlich – Top Maria

Hallo ihr Lieben,

aktuell sind die Temperaturen ja nicht so mega sommerlich, es regnet zum Teil und es ist ja eher drückend. Aber der Sommer ist ja noch lang und die Temperaturen und das Wetter werden auch wieder anders. Ich habe mir vor zwei Wochen ein tolles, schnelles, luftiges Top genäht, Maria von Schnittgeflüster im angesagten Lagenlook.

Top Maria Schnittgelfüster

Erst war ich ja ein wenig skeptisch, ob der Lagenlook auftragen könnte, aber ich finde ganz und gar nicht. Falls einem der Lagenlook nicht so liegt, kann man das kurze Teil auch einfach innenliegend annähen. Das Top wird komplett mit der Nähmaschine und französischen Nähten genäht. Find ich ja auch großartig einfach nur mit der Nähmaschine zu nähen. Manchmal kommt sie ja doch ein wenig zu kurz, wenn man nur Kleidung aus elastischen Stoffen näht, dann wird sie „nur“ zum säumen rausgeholt.

Top Maria Schnittgelfüster

Bei dem Top Maria hat man viele Möglichkeiten. So kann man sich schon bei den Trägern austoben. Ich habe in diesem Fall fertige geflochtene Lederbänder genommen. Die habe ich im örtlichen Stoffladen gekauft, als ich für die Tasche von letzter Woche dort war. Ich stand schon beim Zuschnitt und diese Lederband sprang mir von weitem ins Auge, ich wusste direkt das würde richtig gut zum meinem Stoff passen. Ich hab sie einfach beim annähen verriegelt, damit auch wirklich nichts ausreißen oder rausrutschen kann. Man kann aber auch für die Träger Satinband nehmen oder die Träger selber nähen. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Top Maria Schnittgelfüster

Maria kann man auch als Kleid nähen, in Kurz oder Maxi, mit Taillengummi oder ohne. Für das Top gibt es auch noch eine Volantvariante. Ich finde es großartig, wenn man bei einem Schnitt Variationsmöglichkeiten hat. So hat man einfach mehr Platz für individuelle Vorlieben.

Top Maria Schnittgelfüster

Einzig und allein würde ich beim nächsten Mal einen halben Zentimeter Nahtzugabe mehr dazugeben. Denn das Top fühlt sich ein kleines Bisschen eng an, an der Brust. Es könnte aber auch am Stoff liegen, da ich hier statt Batist, Chiffon oder Voile, Baumwolle genommen habe. Ich hatte den Stoff schon zu Hause, er sollte mal ein Kleid werden. Dann gefiel er mir eine zeitlang nicht mehr und dann kam Maria und er fand seine Bestimmung. Und sicherlich werde ich mir noch eine Maria nähen, ich denke ein Kleid wäre doch toll!

Top Maria Schnittgelfüster

Fotos sind wieder von Mutti im Garten meiner Eltern. Sie hat echt Spaß daran mit meiner Kamera Fotos zu machen. Die Kamera ist wirklich der Wahnsinn, was die alles kann. Ich arbeite daran, mir die Einstellungen zu erarbeiten. Es wäre doch eine Schande, wenn man nicht wenigstens ein paar davon hinbekommen würde, anstatt immer den Automatikmodus zu benutzen.

Top Maria Schnittgeflüster

Auch dieser Beitrag geht zu RUMS.

Bis bald

Eure Steffi

Über Toni van Nihe

Check Also

Sommerliebe von Milchmonster

Sommerliebe

Hallo ihr Lieben, von richtigem Sommer ist bei uns in letzter Zeit nicht viel zu …

Basic Shirt und Rock Lady Shu Shu

Amore – Lady Shu Shu und Basic Shirt

Hallo ihr Lieben, heute zeige ich ein neues Schnittmuster und ein bewährtes Schnittmuster. Ich habe …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*